Seite auswählen

Haus und Gartenbesitzer werden kaum ohne einen Dampfreiniger von Kärcher auskommen. Er löst die Verschmutzungen auf Gehwegen und geht auch hart mit Dreck und Kalk im Haus ins Gericht. Bei dem Kärcher Dampfreiniger SC 2 handelt es sich um ein Einsteigergerät mit einer zwei-Stufen Regelung, bei dem die Intensität des Dampfes an die Verschmutzung angepasst werden kann. Das Gerät ist sehr vielseitig einsetzbar und kommt bei der Reinigung von Böden und Fliesen komplett ohne Chemie aus. Weil das Bodenreinigungs-Set mit einem flexiblen Gelenk an der Düse ausgestattet ist, können Hartböden bei jeder Körpergröße effektiv sauber gemacht werden.

Der Einsatz und die Funktion des Kärcher Dampfreinigers SC 2

Kaercher SC 2 TestMit dem leichten, kompakten Dampfreiniger von Kärcher, lassen sich sowohl die Duschkabine, die Wandfliesen, alle Oberflächen im Bad und Hartböden sauber machen – Schrubben war gestern. Wird das praktische Reinigungsgerät mit der Lamellentechnologie auf Hartböden eingesetzt, so wird der Schmutz schonend gelöst. Das umständliche und anstrengende Putzen der Fugen und Armaturen im Badezimmer erledigt ab sofort das praktische Modell von Kärcher, mit Hilfe der Punktstrahldüse und der Rundbürste. In der Küche kann der Dampfreiniger von Kärcher ganz besonders punkten. Obwohl es dort eine Menge hartnäckige Verschmutzungen und eingebrannte Stellen geben kann, wird das Gerät auch damit problemlos fertig.

Die Ausstattung und der Lieferumfang des Kärcher Dampfreinigers SC 2

Das praktische Reinigungsgerät verfügt über eine multifunktionale Zubehörausstattung, wie einer Bodendüse, einer Handdüse mit Überzug und einer Rundbürste zum Saubermachen von unterschiedlichen Oberflächen. Ein Bodentuch aus Baumwolle wird zum hygienischen Reinigen von Hartböden verwendet. An der Dampfpistole ist eine Kindersicherung mit einem speziellen Verschluss-System angebracht. Zum Lieferumfang gehören ein Dampfschlauch mit Pistole, mit einer Länge von 2 Meter, eine Punktstrahldüse, dazu die Handdüse und eine schwarze Rundbürste. Zum Gerät werden auch eine Entkalkerkartusche und die Bodendüse mitgeliefert. Der Handgriff des Dampfreinigers ist mit einer Dampfmengenregulierung ausgestattet. Lesen Sie auch unseren Test über den Kärcher SC 3.

Die technischen Details des Dampfreinigers von Kärcher

Das Gerät verfügt über eine Heizleistung von 1 500 Watt und einen Dampfdruck von 3,2 bar. Der Dampfreiniger SC 2 von Kärcher ist für eine Fläche von 75 qm ausgelegt. Sein Kesselinhalt von einem Liter lässt sich in 6,5 Minuten aufheizen. Die Maße des schwarz/gelben Gerätes liegen bei 25,4 cm x 38 cm x 26 cm. Ein besonderes Plus des Modells ist die Möglichkeit das Zubehör (weiteres hier erhältlich) einfach zu verstauen und die Bodendüse problemlos abzustellen.

Vorteile:

  • Das Gerät verfügt über ein reichhaltiges Bodenreinigungs-Set
  • Armaturen, Fliesen und Böden werden hygienisch sauber
  • Eine Kindersicherung ist vorhanden
  • Der Dampfreiniger wird problemlos mit Verschmutzungen in der Küche fertig
  • Es wird keine Chemie eingesetzt

Nachteile:

  • Es sind keine Nachteile des Dampfreinigers bekannt

Fazit:

Das kompakte Gerät mit dem Gewicht mit 2,9 Kilogramm ist einfach zu bedienen und reinigt komplett ohne Chemie. Fenster, Spiegel das Kochfeld des Herdes und Hartböden werden ohne mühsames Schrubben hygienisch sauber. Lassen Sie sich überzeugen und greifen Sie bei dem Dampfreiniger SC 2 von Kärcher mit den nützlichen Details zu.